Württembergisches Jugendpokalturnier 09.03.2024 in Magstadt

In Magstadt bei Böblingen wurde ebenfalls ein Württembergisches  Jugend-Pokalturnier ausgetragen. Zusammen mit dem Jugend Grand Prix waren weit über 200 Kinder am Start, darunter Elias Klein (U8) und Louis Pottbacker (U12). 

In der U8 spielten 8 Teilnehmer/innen und Elias konnte von 5 Partien drei gewinnen und landete auf Platz 3.
Für Louis lief es nicht so gut und es blieb ihm am Ende Platz 6.

WJPT 2

 

WJPT 3

Württembergisches Jugendpokalturnier 02.03.2024 in Ellwangen

Beim Württembergischen Jugendpokal-Turnier in Ellwangen gingen 3 unserer Jugendspieler an den Start, nämlich Christian Lehmann, Louis Pottbacker und Elias Klein.

Elias wurde in der U8-Wertung Erster. Im Gesamtturnier mit den andern Altersklassen holte er aus 5 Partien 2 Punkte.
In der U12 wurde Christian Vierter und Louis 5.

WJPT 1

Konzentration beim WJPM in Ellwangen. Elias (vorn rechts,)  und hinten Christian gegen Louis.

Württembergisches Landesfinale Schulschach 2024

In Weinsberg fand das Württembergische Landesfinale im Schulschach statt.
Unsere wackeren Recken von der Alemannenschule Hüttlingen bildeten wieder das Team im Kampf um die Qualifikation für die Deutschen Schulschachmeisterschaften.
Elias Klein, Silas Botzkurt, Noah Abele, Mikail Demirtas, Finlay Schenk und Ben Schmid.
Begleitet wurden sie von Trainerin Esin Klein und Lehrer Thomas Stanovski.
IMG 20240301 WA0011
Mit der wenigen Erfahrung, die die Spieler hatten, war eigentlich keine reele Chance vorhanden, sich unter den anderen 21 Mannschaften für Berlin zu qualifizieren.
Dennoch kämpfte die Mannschaft heroisch und lag zwischenzeitlich auf Platz 6. Das Ziel lag in Sichtweite. Es wurde gefiebert und fast ausgeflippt.
Die Teams, die sie in den letzten Runden zugelost bekamen erwiesen sich aber als recht stark und so blieb am Ende des Tages ein richtig guter geteilter 9. Platz mit 7:7 Punkten und 14,5:13,5 Brettpunkten. 
Esin fasste es kurz und knapp zusammen: Es war echt ein toller Tag!

Aufwrmtraining
Aufwärmtraining.


IMG 20240301 WA0009

Jetzt gilt es: Konzentration!

Urkunde
Die wohlverdiente Urkunde.

Schulschach-Bezirksmeisterschaft 2024 in Täferrot

Unser Schachclub Rainau hat eine Kooperation Schule-Verein mit der Alemannenschule in Hüttlingen
Betreut wird diese Schach AG von unserer rührigen Jugendleiterin Esin Klein.

Am 6.2.2024 trat die Alemannenschule mit einem Team bei der Bezirks-Schulschachmeisterschaft, Wettkampfgruppe Gesamtschule an.
Unsere Nachwuchshoffnungen Elias Klein und Silas Botzkurt spielten im Team zusammen mit Noah Abele, Mikail Demirtas, Finlay Schenk und Ben Schmid.

Die ersten beiden Runden wurden mit 3:1 und 4:0 gewonnen, es folgte ein 2:2 Unentschieden.
Danach wurde es für die Qualifikation eng, denn es setzte eine knappe 1,5:2,5- und eine klare 0:4-Niederlage, jeweils gegen die Teams der Rauchbeinschule Schwäbisch Gmünd, die auch am Ende die beiden ersten Plätze belegten.
Doch wer kriegt den dritten Qualifikationsplatz?
Die Mannschaft rappelte sich wieder nach den Dämpfern auf und gewann die letzten beiden Spiele klar mit 4:0 und...
am Ende sprang der dritte Platz heraus, was die Qualifikation für das Württembergische Landesfinale bedeutete.
Gratulation, ein bemerkenswerter Erfolg, denn die jungen Talente spielen erst seit wenigen Monaten Schach. 

 Fight

Team

Das Team und die Trainerin.

 Quali
Württembergisches Landesfinale, wir kommen!

 

Bezirksjugendmeisterschaft 2024

Ende Januar 2024 mussten Elias, Silas und Christian bei den Bezirksjugendmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd antreten.

Christian belegte in seiner Altersklasse U12 den 11. Platz.
Silas kam in der U10 auf Platz 9 und Elias in der U8 auf dem 3. Platz ins Ziel.

Dies war bedeutet, dass keiner unserer Spieler eine direkte Qualifikation zu den württembergischen Meisterschaften erreichen konnte.

IMG 20240127 WA0000 

Elias und Christian zocken sich schon mal warm.

IMG 20240127 WA0004

Silas vor dem Start...