Nikolausturnier 2022

Beim Nikolausturnier für Kinder gingen dieses Jahr 10 Jungs aus 4 Vereinen an den Start. 
Der Schachclub Ellwangen stellte vier Starter, Rainau 4, Tannhausen 1 und aus Ansbach kamen 2 Jungs.
Es wurden 5 Runden Schnellschach (20-Minuten-Partien) nach Schweizer System gespielt. Nach spannenden und abwechslungsreichen Partien kam Elias Hopfensitz vom Schachclub Ellwangen zu einem Start-Ziel-Sieg.
Er hatte am Ende einen ganzen Punkt Vorsprung vor seinem Vereinskameraden Max Ebel.

Die Abschluss-Tabelle:

 1. Elias Hopfensitz (SC Ellwangen) - 4,5 Punkte
 2. Max Ebel (Ellwangen) - 3,5 Punkte
 3. Henry Brucker (SC Rainau)
     Tim Faller (Ellwangen)
     Theo Powolny (Ellwangen)
     Julian Datz (SC Ansbach) - je 3 Punkte
 7. Simon Goldbach (Rainau)
     Ilari Hümer (SC Tannhausen) - je 2 Punkte
 9. Thomas Meyer (Ansbach) - 1 Punkt
10. Horia Foca (Rainau) - 0 Punkte

 

20221203 100845 20221203 100902 20221203 100909 20221203 100914 20221203 100920

IMG 20221203 WA0009

Einladung zum 3. Nikolaus-Turnier

3. Nikolaus-Turnier für Kinder/Jugendliche

Am Samstag, 03.12.2022 findet in der Mehrzweckhalle (Vereinsheim) in Rainau-Dalkingen unser 3. Nikolaus-Turnier statt.
Das Turnier startet um 09.00 Uhr - der genaue Turniermodus wird noch festgelegt nach der Anzahl der Teilnehmer.
Geplant ist es als Einzelturnier, aber bei entsprechend vielen Spielern werden wir wohl Mannschaften bilden.

Ihr könnt euch / eure Vereinkameraden / Kinder folgender Mail-Adresse anmelden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es geht um den Spaß am Schachspiel und dem gegenseitigen Kennenlernen.

Dieser Beitrag wird regelmäßig überarbeitet - klickt einfach hier herein für neue Infos.

 

 

Henry Brucker wieder für Württemberg qualifiziert!

Bei der Bezirksjugendmeisterschaft U10 am 12. März in Sontheim, belegte Henry Brucker den 2. Platz mit 8 Punkten aus 10 Partien und qualifizierte sich abermals für die Württembergische Meisterschaft, dieses Mal eine Altersklasse höher.

Die Württembergische Meisterschaft in Stuttgart erwies sich dieses Mal als eine Nummer zu groß. Henry landete leider nur auf Platz 24 von 26 Teilnehmern.

Henry

Kreisjugendmeisterschaft 2021/22

Die KJEM fand auf Initiative des Schachclubs Rainau und des Schachclubs Ellwangen am 12.02.2022 in der Buchenbergschule Ellwangen statt. 
Vom SC Rainau starteten Henry Brucker, Linus Lutz und Simon Goldbach. Die Altersklassen U10 und U12 spielten zusammen "Jeder gegen Jeden" und daher kamen alle drei Rainauer Schachtiger in eine Gruppe. Alle hatten 10 Partien zu spielen. Die Bedenkzeitregelung war 15 Minuten pro Spieler und Partie. 
Für Simon und Linus war es das erste Turnier und sie taten sich recht schwer, am Ende erzielten beide 3,5 Punkte. Damit war leider kein Qualifikationsplatz für die Bezirksmeisterschaft zu erreichen.
Henry Brucker spielte solide und gut und erzielte 7 Siege bei drei Niederlagen. Im Gesamtturnier U10/U12 kam er damit auf den geteilten 4./5. Platz. In seiner Altersklasse U10 kam er souverän auf Platz 1.
Das bedeutete die Qualifikation für die BJEM, die in Sontheim stattfindet.

 

2. Nikolaus-Turnier für Kinder

Am 4.12.2021 fand das zweite Nikolaus-Turnier statt.
Der Einladung waren jedoch außer der eigenen Jugend nur Kinder vom Schachclub Ellwangen gefolgt.
Es wurde daher ein Mannschaftswettbewerb mit Einzelwertung gespielt. In den Partien traten also nur Spieler aus den verschiedenen Vereinen gegeneinander an.
Es waren pro Verein 4 Jungs und so spielte jeder gegen jeden aus dem anderen Team.
Für Rainau traten an:
Henry Brucker, Simon Goldbach, Linus Lutz und Horia Foca.
Die Begegnungen waren sehr umkämpft und die ersten 3 Runden endeten jeweils 2:2.

20211204 090400

In der letzten Mannschaftsrunde konnten Henry und Simon gegen die Ellwanger Spieler gewinnen, die bis dahin eine makellose Bilanz aufwiesen. Horia steuerte einen weiteren Sieg bei und so wurde dieser Kampf mit 3:1 gewonnen.
Gesamtergebnis: Rainau – Ellwangen 9:7

 Im Anschluss spielten die jeweils beiden Besten aus der Mannschaftsrunde gegeneinander sowie die jeweils beiden nicht so erfolgreichen Spieler.
Kurioserweise hatten die beiden besten Ellwanger und Rainauer jeweils 3 Punkte aus 4 Partien erreicht. Vor dem letzten Spiel hatte Henry die Chance auf den Gesamtsieg, stand klar besser, verzockte aber den Vorteil und musste am Ende dem Gegner den Titel überlassen.

Am Ende gab es – außer dem Spaß – für alle Teilnehmer ein kleines Nikolaus-Geschenk.

20211204 114653

 

Das Ergebnis der Einzelwertung:

  1. Elias Brunner (E) – 5 Punkte
  2. Henry Brucker – 4 Punkte
  3. Simon Goldbach – 4 Punkte
  4. Tobias Winkler (E) – 3 Punkte
  5. Horia Foca – 3 Punkte
  6. Linus Lutz – 3 Punkte
  7. Matteo Brunner (E) – 2 Punkte
  8. Linus Brunner (E) – 0 Punkte